Autorin: Arzu Gürz Abay

Illustratorin: Sernur Isik

Verlag: Schulbuchverlag Anadolu (2014)

Sprache: Deutsch, Türkisch

ISBN-13: 978-3861215240

Empfohlenes Alter: 7 – 10 Jahre

 

 

Auf dem Segelschiff von Izmir zur griechischen Insel Kreta beginnt für Leyla eine spannende und zugleich lehrreiche Reise:
Das kleine Mädchen begibt sich auf Spurensuche in die Vergangenheit ihrer Großmutter. Dabei spielt die geliebte Teekanne der Großmutter eine wichtige Rolle.

Wird es Leyla gelingen, das alte Familienerbstück zu finden?


Rezension:

Autorin Arzu Gürz Abay und Illustratorin Sernur Isik sprechen mit Omas Teekanne in Kreta – Büyükanne’nin Girit’teki Caydanligi all unsere Sinne an: Die warmen Sonnenstrahlen der Ägäis kitzeln unsere Wangen, wir atmen den Duft von Salzwasser ein und sehen Bilder mit herrlich blauem Meer, Möwen und bunten Blumen.

“Omas Teekanne in Kreta – Büyükanne’nin Girit’teki Caydanligi “ ist das neueste von fünf deutsch-türkischen Kinderbüchern der Autorin Arzu Gürz Abay, das auf 28 liebevoll gestalteten Seiten dem Leser ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Leyla und ihr Vater nehmen uns mit auf eine Reise von der Westküste der Türkei zur größten griechischen Insel Kreta – wo sie mehr erwartet als nur Oma’s Teekanne.

Und ganz nebenbei erfahren wir von der Geschichte Kretas, die einst in osmanischer Hand war. Unbefangen und mit großer Leichtigkeit basiert Autorin Arzu Gürz Abay die Geschichte auf den Vertrag von Lausanne, einer Vereinbarung, die im Jahre 1923 zwischen der Türkei und anderen europäischen Ländern geschlossen wurde und der einen sogenannten Bevölkerungsaustausch zwischen Griechen und Türken vorsah.

Leyla, die Heldin der Geschichte, erfährt auf ihrer Reise, wie wichtig es ist, Freunde zu haben, andere Kulturen zu respektieren und Versprechen zu halten – so wie im wahren Leben.

Ein Kinderbuch, das die Herzen öffnet, die Sinne berührt und den nächsten Urlaub in greifbare Nähe rückt.

Canan Büyru, WDR, KiRaKa Programm

Etiketler: , ,